30. Dezember 2022
Rückblickend war es wirklich wieder ein ereignisreiches Jahr, ganz besonders auf privater Ebene gab es viel zu tun. Ein großer Lebenstraum ging für uns in Erfüllung, doch bis dieser Wirklichkeit wurde, hieß es ein ganzes Haus bis zum Frühsommer zu sanieren. Es war wirklich alles zu machen und noch viel mehr. Es war die größte Herausforderung meines Lebens. Körperlich sowie auf mentaler Ebene stand ich nur unter Strom, da ich auch viel selbst gemacht habe. Darunter war ein 120qm...
03. Oktober 2021
radicalistic
Das BURNOUT MINNOW ist mittlerweile ein fester Bestandteil für meine Barschangelei und auch bei vielen Kunden sehr beliebt um erfolgreich auf Barsch und Zander zu angeln. Nun teste ich ein paar neue brandheiße Farben, die in absehbarer Zukunft das Farbsortiment erweitern werden. Bereits bestehende Farben wird es als Firetail Version geben, aber auch so kommt einiges an neuen Dekoren dazu. Die Farbe "Reserve Fire Goby" ist nicht nur einer meiner neuen Favoriten, die Barsche mögen sie...
18. September 2021
tocksucht
Obwohl dieser Zander auf einem Auge blind war, hat es ihn nicht daran gehindert im leicht angetrübtem Wasser, das BURNOUT MINNOW beim Faulenzen ziemlich hart zu attackieren.
06. September 2021
radicalistic
Der erste Fisch auf einen neuen Köder ist immer etwas ganz besonderes. Aktuell teste ich die Micro Larvas, wie der Name schon verrät, wird es ein kleines Insekt und ist eine Abwandlung des sehr erfolgreichen Dragonflys. Mit 3,5cm ein richtiger Winzling und perfekt fürs UL-Angeln geeignet aber auch ideal für stark befischte Gewässer. Gerade sehr kleine Baits sind dann oft im Vorteil, da sie noch ohne Argwohn angenommen werden. Der bevorstehende Herbst wird auf jeden Fall spannend!
31. August 2021
radicalistic
Der Sommer neigt sich nun langsam dem Ende zu, auch wenn ich nicht so oft angeln war, konnte ich einige gute Fische landen. Allen voran hat das DRAGONFLY unter oft schwierigen Bedingungen die Situation gerettet und mich zu einigen Dickbarschen gebracht. Jetzt heißt es erstmal nach und nach das Lager auffüllen und auf den Herbst freuen…
11. Juli 2021
radicalistic
Vor gut einer Woche hatte der Sommer wieder mal eine Pause eingelegt, wie schon öfters dieses Jahr und es gab einen extremen Temperatursturz. Eigentlich nicht die besten Bedingungen, würden jetzt die meisten Angler sagen, ich persönlich hatte aber gerade dann oft gute Erfolge im Sommer. Die Zeit verging wie im Flug, doch ohne jeglichen Kontakt. Plötzlich wie aus dem Nichts dann endlich der ersehnte Biss, der Fisch stand wie ein Betonklotz am Grund und nahm anschließend unbeeindruckt...
01. Juli 2021
radicalistic
Oft führe ich die DRAGONFLYS mit dem Carolina Rig ziemlich passiv über den Grund. Hin und wieder, wenn ich einen Spot richtig aus angele, kommen auch andere Führungsstile zum Einsatz, wie zum Beispiel das aggressive "Jiggen" über die Rolle. Ein bis zwei schnelle Kurbelumdrehungen befördern dann das DRAGONFLY schon leicht ins Freiwasser und das Aufschlagen des schweren Bullet Weights inklusive des typischen Klicken der Glasperle erzeugen enorme Aufmerksamkeit. Erfolgt dann ein Biss, ist er...
24. Juni 2021
radicalistic, tocksucht
Gerade im Frühsommer, wenn das Gewässer voll ist mit kleinen Insektenlarven, stehen diese bei Barschen hoch im Kurs. Insektenlarven Imitate wie das Dragonfly sind dann oft meine erste Wahl, welche ich dann sehr gerne am Carolina Rig oder Dropshot System anbiete. Ob langsam über den Grund geschliffen oder aggressiv gejiggt, die Präsentation ist sehr variabel und bringt zuverlässig Barsche.
13. Juni 2021
radicalistic
Manchmal schadet ein wenig Flexibilität nicht und ist in schwierigen Situationen oft der Schlüssel zum Erfolg. Wie ich schon im letzten Posting beschrieben hatte, war es gut, die Angelei kurzerhand vom aktiven Jigangeln auf ein passives Carolina Rig zu switchen, was mir in Kürze dann zwei sehr gute Fische brachte. Darunter war auch dieser absolute Ausnahmefisch, der dem passiv angebotenem BIG DRAGONFLY nicht widerstehen konnte.
10. Juni 2021
radicalistic
Letzte Woche ging es endlich das erste Mal wieder raus ans Wasser nach der Schonzeit, die ich dieses Jahr für mich persönlich etwas verlängert hatte. Am Anfang lief es etwas schleppend, bis ich die Montage geändert hatte und auf Carolina Rig in Verbindung mit dem BIG DRAGONFLY umgestiegen bin. Gleich beim zweiten Wurf gab es einen zögerlichen Biss und ich dachte, dass eine Grundel das Dragonfly attackiert hatte. Doch am anderen Ende war dann doch ein guter Barsch, der durch das zu schwache...

Mehr anzeigen